Wissenschaftliche Beirat

Prof. Younes Norbakhsh, Professor für Soziologie an Universität Tehran.

Prof. Mahdi Esfahani, Professor für islamische Philosophie an dem Forschungsinstitut für Geistes- und Kulturwissenschaften im Tehran.

Prof. Mohammad Hadi Mofatteh, Professor für Koran-Hadis Wissenschaft an der Universität Qum.

Dr. Sedigheh Khansari, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Tübingen.

Dr. habil. Tuba Isik, Privatdozentin im Bereich Islamische Religionspädagogik.

Markus Gerhold M. A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Islamische Theologie und ihre Didaktik.

Leitungsteam

Dr. Mojtaba Beidaghy ist seit Oktober 2019 Studienleiter und verantwortlich für den Bereich Veröffentlichungen u.a. Zeitschriften und Bücher. Während der Promotion der Komparative Theologie in Paderborn war er Stipendiat der DAAD und später wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschafft an der Universität Paderborn. Er promovierte im Fach Komparative Theologie bei Prof. Dr. Klaus von Stosch zum Thema „Der Mensch als Selbstmitteilung Gottes; theologische Anthropologie aus der Sicht Karl Rahner und Morteza Motahhari“.

Prof. Saideh Gharavi ist seit September 2019 Projektleiterin der Islamischen Akademie Deutschland. Zuvor war Professorin an der Universität Qum für Fachbereich Koranwissenschaft. Sie promovierte 2012 im Fach Koranwissenschaft an der Usul-ul-Din Universität in Qum.

Dr. Ali Khoshnevis ist seit November 2019 Bildungsleiter der Islamischen Akademie Deutschland. Er promovierte 2018 im Fach Koranwissenschaft an der Universität Qum.

Mitarbeitende

Mohsen Ale Batul M. A. ist seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiter in der Akademie tätig. Seit 2018 ist er Studienberauter und promoviere Religionswissenschaft an der URD in Qum.

Mahnaz Mashreghi ist seit 2010 als Bibliothekarin in der Akademie tätig. Sie ist Ansprechpartnerin für die Bereiche Interreligösen Frauennetzwerk wie auch für die Organisation und Programmvorbereitung der Islamischen Akademie Deutschland zuständig.

Esmaeil Ansari

* 1983 in Teheran
2. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Teheran/Iran
Master of International Law (MIL) der Freien Universität Nord-Teheran
Büroanschrift: Schöne Aussicht 36, 22085 Hamburg
Tel: (040) 229 486 48
Fax: (040) 220 434 0
E-Mail: ansari@islamische-akademide.de

Schwerpunkte

  • Islamische Glaubensfundamente
  • Islamische Rechtswissenschaft
  • Qur’an-Exegese

Muhammad Mohsen

* 1981 in Berlin
Master of Arts (M.A.) in Islamische Theologie an der Al-Mustafa Universität in Qum/Iran
Büroanschrift: Schöne Aussicht 36, 22085 Hamburg
Tel: (040) 229 486 23
Fax: (040) 220 434 0
E-Mail: mohsen@islamische-akademide.de

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtsurteile
  • Arabische Literatur

Gastdozenten

Dr. Muhammadi Ashnani

Gastdozent im WS 14/15
* 1963 in Qum/Iran
4. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtswissenschaft
  • Philosophie
  • Moral

Dr. Saeid Jazari

Gastdozent im SS 14, SS 17
* 1974 in Maschhad/Iran
4. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Maschhad/Iran
Promotion an der EPHE in Paris

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtsschulen
  • Islamische Jurisprudenz

Dr. Mahdi Esfahani

Gastdozent im WS 13/14
Promotion an der FU Berlin
Promotion am Iranian Institute of Philosophy

Schwerpunkte

  • Philosophie

Sayyid Naser Mir Mohammadian

Gastdozent im SS 15
* 1979 in Isfahan/Iran
3. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran
Bachelor of Science (B.Sc.) in Elektotechnik an der Universität Gilan

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtswissenschaft
  • Normenlehre

Ahmad Zahrai

Gastdozent im WS 14/15, WS 15/16, WS 16/17, SS 17, WS 18/19
* 1975 in Teheran/Iran
3. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran
Master of Arts (M.A.) in Persische Literatur an der staatlichen Universität Qum

Schwerpunkte

• Islamische Rechtswissenschaft
• Persische Literatur

Omid Tootchi

Gastdozent im WS 15/16
* 1979 in Roudsar/Iran
2. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran
Master of Science (M.Sc.) in Agrartechnik an der Universität Gilan

Schwerpunkte

• Islamische Rechtswissenschaft

Majid Abolhassani

Gastdozent im WS 15/16
* 1981 in Doroud/Iran
2. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran
Master of Laws (LL.M.) in Rechtswissenschaft an der Universität Teheran

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtswissenschaft
  • Persische Literatur

Omid Mahallati

Gastdozent im SS 16
* 1985 in Mahallat/Iran
3. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran

Schwerpunkte

• Islamische Rechtswissenschaft
• Normenlehre

Ahmad Zare

Gastdozent im WS 16/17
* 1969 in Qum/Iran
2. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran
Master of Arts (M.A.) in Hadithwissenschaft an der Qur’an va Hadith-Universität

Schwerpunkte

  • Persische Literatur

M.A. Mohammad Hossein Talei

Gastdozent im WS 16/17
* 1984 in Qum/Iran
Master of Arts (M.A.) in Persischer Literatur an der Payame Nour Universität

Schwerpunkte

• Persische Literatur

Dr. Ali Asghar Attaran Tousi

Gastdozent im WS 17/18
* 1965 in Maschhad/Iran
4. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtswissenschaft
  • Hadithwissenschaft
  • Qur’an-Exegese

Dr. Mohammad Haj Abolqasem Dulabi

Gastdozent im WS 17/18
* 1975 in Maschhad/Iran
4. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran
Promotion in Qur’anwissenschaften an der Universität Qum

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtswissenschaft
  • Hadithwissenschaft
  • Qur’an-Exegese

Abdollah Amirkhani

Gastdozent im WS 17/18
* 1975 in Nasirabad/Iran
4. Stufe der Islamisch-Theologischen Hochschule in Qum/Iran

Schwerpunkte

  • Islamische Rechtswissenschaft
  • Methodenlehre
  • Hadithwissenschaft

Dr. Mahdi Lakzaei

Gastdozent im SS18
* 1969 in Qum/Iran
Promotion in Komparative Religionswissenschaften an der Freien Universität Qum
Master of Arts (M.A.) in Komparative Religionswissenschaften und Mystik an der Freien Universität Qum
Master of Arts (M.A.) in Arabische Literatur an der Allameh Tabatabaei Universität in Teheran

Schwerpunkte

  • Komparative Religionswissenschaften