Kondolenzschreiben anlässlich des Dahinscheidens von Ayatollah Shahroudi

Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Begnadenden

„Wir gehören Gott und zu ihm kehren wir zurück.“ [1]

Die Nachricht vom Dahinscheiden des vortrefflichen Rechtsgelehrten, herausragenden Denkers und göttlichen Wissenschaftlers, seiner Exzellenz Ayatollah Hashemi Shahroudi, erfüllte die Studenten und Dozenten der Islamischen Akademie Deutschland mit Trauer und Bestürzung.

Der selige Ayatollah Shahroudi vereinigte in seiner Persönlichkeit die traditionsreichen Seminare von Qum und Nadschaf und galt als ein Andenken von beiden Institutionen. Als ein profunder Vertreter der Religion war sein Wirken von globaler und innovativer Natur.

Zu diesem schweren Verlust kondoliere ich zuvorderst dem Imam der Zeit, den höchsten religionsrechtlichen Bezugspersonen, insbesondere Imam Khamenei, den Theologischen Seminaren auf der Welt sowie allen Personen, die um seinetwegen trauern, und erbete für die Angehörigen vom begnadenden Herrn, gepriesen und erhaben ist er, Geduld und Segen.

Hamidreza Torabi
Direktor der Islamischen Akademie Deutschland

[1] Heiliger Qur’an, Sura al-Baqarah (2)/156

0

You must be logged in to post a comment.